IRG descriptor

Barcelona, 20. Januar 2017.

Die RANGERNeo Lite Antennenmessgeräte entsprechen den IRG Empfehlungen, die Träger ID wird nach dem Auslesen mit allen relevanten Details auf dem Bildschirm angezeigt.

Wofür steht IRG oder SATIRG?

SATIRG stands for SATellite Interference Reduction Group and it is a global industry organisation whose mission is to fight interference in satellite communications or in other types of communication that use satellite bands such as sky to ground or ground to ground video links in L band which are extensively used among others in broadcast for wireless camera applications.

Bei Sportveranstaltungen werden beispielsweise oft viele drahtlose Kameras eingesetzt, so dass für die Zuschauer immer eine otpimale Sicht auf das Match oder Rennen gewährleistet ist.

Berichterstattung von einer Sportveranstaltung mit mehreren Kameras
Berichterstattung von einer Sportveranstaltung mit mehreren Kameras

Eine der Empfehlungen der Arbeitsgruppe ist die erweiterte Verwendung der Träger-ID. Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus der Funktionsbeschreibung von der Homepage der Organisation.

Anzeige von IRG Descriptor Informationen auf einem RANGER Neo Lite Messgerät
Anzeige von IRG Descriptor Informationen auf einem RANGERNeo Lite Messgerät

 

Die Träger-ID Informationen entsprechen der IRG Empfehlung

One of the major issues in the fight against satellite interference is the lack of carrier identification. If carriers are not identified when interference occurs, it is almost impossible to determine where the problem has come from.

Therefore, by introducing Carrier Identification, in the form of an embedded code containing contact information, across all transmissions, interference can be mitigated almost as quickly as it was started, and it will significantly reduce the time taken to track and correct those day-to-day interference issues that do crop up.

Carrier ID relies on the support of the entire satellite industry, from equipment manufacturer’s right through to the satellite operators themselves. The satellite community is looking at developing a universally agreed-upon approach for Carrier ID insertion, for all carrier types, to address the interference problem.

In order for Carrier ID transmissions to be a successful tool in the battle against RFI, equipment vendors and manufacturers need to deliver:

  • Customer name
  • Contact telephone number
  • Geo coordinates (latitude, longitude)
  • Modem manufacturer name
  • Modem serial number

This will quickly identify the interference source. The goal is that, at any given monitoring location, a single system can extract the Carrier ID for any and all carrier types where Carrier ID insertion has been provided. This will allow satellite operators to communicate directly with the RFI source to resolve the incident.

More information: www.satirg.org

PROMAX ist ein führendes Unternehmen mit Schwerpunkt auf Mess- und Prüfsystemen und Technik für die Ausstrahlung und Verteilung von TV-Signalen. Die Produktpalette umfasst Messgeräte für die Installation und Wartung von Kabel-, Satelliten- und terrestrischen TV-Anlagen sowie Neuentwicklungen im Bereich optischer und wireless-Netzwerke, FTTH- und GPON-Analyser, DVB-T Modulatoren und IP-Streamer bzw. Konverter (ASI, DVB-T).
PROMAX bei Twitter PROMAX bei Facebook PROMAX bei LinkedIn PROMAX bei Google+ RSS-Feed PROMAX-News PROMAX Videokanal auf YouTube
Am häufigsten gesuchte Produkte
Allgemeine Informationen
Informationen und Multimedia
Unsere Website verwendet Cookies zur Erfassung von Besucherdaten. Wenn Ihre Browsereinstellung das Speichern von Cookies nicht zulässt, kann das zu Einschränkungen bei der Nutzung der Seite führen.