Datenerfassung (Datalogger)

22. Januar 2014.

Der Datalogger (automatische Erfassung und Speicherung von Messdaten) ist eine bewährte Funktion hochwertiger Messgeräte und wurde für das Antennenmessgerät RANGERNeo 2 weiter verbessert.

Einfach nur diese eine Anwendung starten und das Gerät führt alle nötigen Messungen automatisch durch, Kanalleistung, Träger-/Rauschabstand, BER, usw.

RANGER Neo 2 Datalogger-Funktion
Antennenmessgerät HD RANGER 2 Datalogger-Funktion

Datalogger-Assistent: Unterstützung bei der Konfiguration

Die manuelle Konfiguration der gewünschten Datalogger-Einstellung ist meist eine langwierige Angelegenheit und die häufigste Fehlerquelle. Der antennenmessgerät RANGERNeo 2 verfügt über einen Datalogger-Assistenten, mit dessen Hilfe die Einstellungen schnell und unkompliziert erledigt sind. .

Begrüßungsfenster des Datalogger-Assistents auf dem Display des RANGER Neo 2
Begrüßungsfenster des Datalogger-Assistents
auf dem Display des RANGERNeo 2
Anzeige der vom Datalogger erfassten Messungen
Anzeige der vom Datalogger
erfassten Messungen

Automatische Messungen: Messdaten automatisch erfassen

Der Datalogger misst automatisch Kanalleistung, C/N, BER und MER. Auch die Informationen aus der NIT Tabelle wie z. B. Name des Netzwerks oder SID und die Namen der Services aus dem gemessenen Mux können ausgelesen und abge­speichert werden.

Alle Informationen werden im Messgerät abgelegt und können zur weiteren Bearbeitung auf einen USB-Stick oder zum PC übertragen werden.

Die Datalogger-Funktion wird im folgenden Video anschaulich vorgestellt: