68 Satellitenkanäle transmoduliert in COFDM in Alpe d’Huez (Frankreich)

1. Juni 2009.

Das Aparthotel Maeva “les Mélèzes" in Alpe d’Huez (Frankreich) kann allen französischen und internationalen Gästen nun eine großzügige Auswahl von über 68 Fernsehkanälen in digitaler Qualität bieten.

Bis vor Kurzem konnten die 60 Apartments im Herzen des Skigebiets Alpe d’Huez nur 6 analoge nationale und 7 internationale Kanäle nutzen, die über Satellit empfangen und analog verteilt wurden.

L’Alpe d’Huez - Digital To TV

Nach der Installation von zwei PROMAX Digital To TV (DTTV) Kopfstationen stehen im Aparthotel Maeva "les Mélèzes in Alpe d’Huez (Frankreich) nun 68 digitale Kanäle von den Satelliten EUTELSAT Hot Bird 13°E und Atlantic Bird 5°W zur Verfügung. Die Kanäle werden in COFDM-Modulation in das bereits vorhandene Kabelnetz der Anlage eingespeist. Auf diese Weise sind alle Kanäle direkt auf den Flachbild-Fernseher mit eingebautem DVB-T Tuner in den einzelnen Apartments zu empfangen.

Die PROMAX DVB-S2 Empfangsmodule mit Kartenleser und ASI-Ausgang empfangen alle Kanäle des Bouquets “Bis TV Collectivités” vom Satelliten Atlantic Bird 3 sowie digitale terrestrische Kanäle des französischen Fernsehens. Die notwendigen Abokarten wurden von Bis TV zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zu diesen Kanälen empfangen und verteilen die QPSK / COFDM Module zahlreiche freie internationale Kanäle vom Satelliten Hot Bird 13ºE.

L’Alpe d’HuezDie robuste COFDM-Modulation ermöglicht die Verteilung von 68 digitalen Programmen über nur 12 COFDM-Kanäle. Die Frequenzen wurden zunächst so eingestellt, dass die alten analogen Kanäle erhalten blieben solange die Techniker an der Umstellung der Anlage arbeiteten. Einige der neu erzeugten COFDM-Kanäle liegen ohne irgend eine Beeinträchtigung unmittelbar nebeneinander, Signal- und Bildqualität sind in allen Apartments hervorragend. Dabei musste weder an der Verkabelung noch bei den Anschlüssen irgend etwas verändert werden. Nicht einmal die Verstärker wurden neu angepasst, da alle notwendigen Einstellungen direkt an der Kopfstation durchgeführt werden können.

Um die Installationszeit möglichst kurz zu halten, wurden die meisten Einstellungen der Module wie z. B. automatische Klassifizierung der Kanäle mit LCN (Logic Channel Number) schon am Tag zuvor in der Werkstatt mit einem PC gemacht.

Die gesamte Installation und Inbetriebnahme wurde durchgeführt von Alpes Electronique Service mit Sitz in Vizille, Provinz Izère.

Teilen :

PROMAX ist ein führendes Unternehmen mit Schwerpunkt auf Mess- und Prüfsystemen und Technik für die Ausstrahlung und Verteilung von TV-Signalen. Die Produktpalette umfasst Messgeräte für die Installation und Wartung von Kabel-, Satelliten- und terrestrischen TV-Anlagen sowie Neuentwicklungen im Bereich optischer und wireless-Netzwerke, FTTH- und GPON-Analyser, DVB-T Modulatoren und IP-Streamer bzw. Konverter (ASI, DVB-T).