AutoID: Die magische Taste!

3. September 2007.

Auto-Identifikation: Die magische Taste!

Antennenmessgeräte mit Auto IdentifikationDer TV EXPLORER wurde entwickelt, um die Messungen während der Übergangsphase von der analogen zur komplett digitalen Programmausstrahlung bei terrestrischen, SAT- und Kabelanlagen zu erleichtern. Es bietet Funktionen zur Verarbeitung sowohl digitaler als auch analoger Signale.

Wird die “Explorer” Taste kurz gedrückt, beginnt das Gerät mit der Suche und Identifikation der vorhandenen Signale. Zuerst wird geprüft, ob es sich um einen analogen oder digitalen Kanal handelt.

Bei analogen Kanälen ermittelt das Gerät als nächstes die Sendenorm (PAL/SECAM/NTSC).

Auto-ID-BildschirmBei digitalen Signalen wird nicht nur die Modulationsart ermittelt: QAM / QPSK / COFDM (Modelle für den europäischen Raum) sondern ebenfalls die entsprechenden Modulationsparameter wie System, Symbolrate und Coderate, anschließend wird dann die Senderkennung ausgewertet.

Damit ist der TV EXPLORER ein vollautomatisches, sehr schnelles Messgerät, das Kanäle selbständig auffinden und identifizieren kann. In schwierigen Situationen, z. B. bei sehr schwachem Signal oder wenn die Signaleigenschaften nicht eindeutig einem der abgespeicherten Algorithmen zur Identifizierung zuzuordnen sind, ist auch eine manuelle Konfiguration möglich.

(*) Je nach Modell