Li-Ionen-Akkus

1. März 2006.
TV Explorer Tragetasche

Das PRODIG-5 wird durch Lithium-Ionen-Akkus versorgt. Diese Akkus gewährleisten maximale Laufzeit, das Gerät kann etwa 4 ½ Stunden netzunabhängig betrieben werden.

Als PROMAX vor einigen Jahren die ersten Akkus dieses Typs anbot, waren sie wegen der extrem hohen Kosten nur als Option zu haben.

Inzwischen haben sich die Li-Ionen-Akkus in der Praxis nicht nur bewährt, sie sind den anderen Technologien sogar überlegen. Sie sind bei gleicher Kapazität deutlich kleiner und leichter, und können jederzeit wieder aufgeladen werden.

Ein weiterer Vorteil dieser Akkus ist der exponentielle Ladezyklus, so kann ein Großteil der Ladung in relativ kurzer Zeit erreicht werden. Auf dem Weg zum nächsten Einsatz kann das Gerät auch im Auto über den Zigarettenanzünder aufgeladen werden.

TV Explorer kostenlos AkkustatusanzeigeDie Batterie-Ladungsanzeige (TV Explorer Akku-Ladeanzeige) wird ständig im oberen linken Bereich des Bildschirms eingeblendet.